Anwendung der Schüßler-Salze

Masern

Die Masern zählt man zwar zu den Kinderkrankheiten, aber auch Erwachsene können die Masern noch bekommen. Zunächst kommt es über einen Zeitraum von einigen Tagen bis zu einer Woche zu Symptomen, die denen einer Erkältung ähneln. Erst dann entwickelt sich der für Masern typische Hautausschlag in Form von großen, dunkelroten Flecken. Der Ausschlag beginnt zunächst hinter den Ohren und breitet sich dann über das Gesicht und anschließend über den gesamten Körper aus.

AnwendungSchüßler-Salz
Zu Beginn der Erkrankung

Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12

Schüßler-Salz Nr. 4 Kalium chloratum D6

Masern mit hohem Fieber Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum D6, häufige Gaben in kurzen Abständen
Schüßler-Salz Nr. 8 Natrium chloratum D6, sobald das Fieber zurückgeht
Beim Abklingen der Masern Schüßler-Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum D6, über Wochen
Schüßler-Salz Nr. 8 Natrium chloratum D6, über Wochen

Bei Masern sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden. Die Schüßler-Salze können die Behandlung in Absprache mit dem Arzt begleitend unterstützen.

Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin lernte ich erstmals die Biochemie nach Dr. Schüßler kennen. Die Salze sind in ihrer Anzahl übersichtlich, sowie leicht verständlich und haben mich von Anfang an mit ihrer Wirkung begeistert. Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig und berate zum Thema Selbstbehandlung mit den Schüßler-Salzen. Ich bin Mitglied eines biochemischen Gesundheitsvereins. Dieser widmet sich vor allem der Information über die Schüßler-Salze.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

 

Diese Seite empfehlen...