Anwendung der Schüßler-Salze

Nierenstärkung

Die Nieren sind das "Klärwerk" unseres Körpers. Sie haben die Aufgabe, Abfall-, Fremd- und Giftstoffe, Medikamentenreste sowie harnpflichtige Substanzen (wie Kreatinin, Harnstoff und Harnsäure), aus dem Blut zu filtern. Diese werden anschließend zur Blase transportiert und mit dem Urin ausgeschieden. Die Nieren dienen somit der Entgiftung des Körpers und leisten damit eine lebenswichtige Aufgabe im Organismus. Außerdem regulieren die Nieren den Flüssigkeitshaushalt, den Gehalt an Salzen (die Elektrolyte Kalium, Natrium und Phosphor) und das Säure-Basen-Gleichgewicht. So ist es für viele Stoffwechselfunktionen wichtig, dass die Zellen über genug Kalium verfügen oder das Milieu in der Zelle nicht zu sauer oder basisch ist.

AnwendungSchüßler-Salz
wirkt blutreinigend, stärkt die Nieren Schüßler Salbe Nr. 4 - Kalium chloratum
verbessert die Sauerstoffverwertung Schüßler Salbe Nr. 6 - Kalium sulfuricum
zur Zellneubildung Schüßler Salbe Nr. 8 - Natrium chloratum

Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin lernte ich erstmals die Biochemie nach Dr. Schüßler kennen. Die Salze sind in ihrer Anzahl übersichtlich, sowie leicht verständlich und haben mich von Anfang an mit ihrer Wirkung begeistert. Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig und berate zum Thema Selbstbehandlung mit den Schüßler-Salzen. Ich bin Mitglied eines biochemischen Gesundheitsvereins. Dieser widmet sich vor allem der Information über die Schüßler-Salze.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

 

Diese Seite empfehlen...