Schüßler-Salze

Schüßler-Salz Nr. 11 - Silicea

Anderer Name Kieselsäure, Kieselerde
Typische Potenz D6 - D12
Hauptanwendung Entzündungen; Aufbau- und Festigungsmittel von Haut, Haaren, Nägeln, Knochen, Gefäßen

Wirkung des Schüßler-Salz Nr. 11

Das Funktionsmittel Silicea ist das „Kosmetikum der Biochemie“. Es ist wichtig für den Aufbau und die Festigung von Haut, Haaren, Nägeln, Knochen, Bändern, Sehnen und Gefäßen. Das Salz ist an der Entstehung der Eiweißsubstanz Kollagen beteiligt, welche zur Bildung und Stabilisierung von Bindegewebe, Knochen, Knorpel und Sehnen benötigt wird. Außerdem verbessert Silicea die Heiltendenz der Haut nach Verletzungen und verhindert Störungen, bei der Knochenbildung während des Wachstums. Auch vorzeitig gealterte Haut kann durch das Salz wieder straff und elastisch werden. Des Weiteren ist es unentbehrlich bei eitrigen Entzündungen und Blutergüssen, hält die Blutgefäße elastisch und schützt dadurch vor Arterienverkalkung. Zusätzlich regt die Kieselsäure die Fresszellen des Immunsystems dazu an, gegen eingedrungene Krankheitserreger anzukämpfen.

Aspekte der Antlitz-Analyse:

Bei den nachfolgenden Merkmalen kann es sich um einen Mangel an Silicea handeln:

  • Krähenfüße
  • Lachfalten
  • frühe Falten
  • nicht abwischbarer Glasurglanz
  • zuckende Augenlider
  • kleine Poren
  • trockene Nase

Persönlichkeitsmerkmale

Silicea-Menschen sind extrovertiert, freundlich und zuvorkommend. Gern stellen sie aus falscher Rücksichtnahme die eigenen Bedürfnisse in den Hintergrund. Man strebt nach Anerkennung und Lob, möchte im Mittelpunkt stehen, passt sich jedoch gleichzeitig an, um Zusammengehörigkeit zu demonstrieren. Silicea-Persönlichkeiten sind sehr körperbewusst, gelten teilweise als eitel, stellen sich gern selbst dar. Sie sind wortgewandt, oft spitzzüngig, in Ansätzen rechthaberisch, immer an Fakten orientiert. Man findet sie besonders häufig unter Moderatoren, Dozenten, Anwälten und Journalisten.

Silicea findet Anwendung bei:

Silicea Salbe findet Anwendung bei:

  • Nagelproblemen (wie Brüchig- u. Rissigwerden, verdickten Nägeln, Flecken auf den Nägeln)
  • degenerativen Krankheiten der Gelenkknorpel (z. B. der Hüfte oder Kniegelenke) zur Unterstützung der ärztlichen Behandlung
  • alternder Haut mit Faltenbildung
  • Unterstützend bei Entzündungen und Eiterungen: entzündeten Eiterpusteln (gelben, eitrigen Krusten), eitriger Brustdrüsenentzündung, Eiterungen in den Knochen, entzündetem Nagelumlauf, Entzündung und Eiterung der Talgdrüsen, Furunkeln
  • Hühneraugen
  • wildem Fleisch
  • Unterstützend bei chronischen Gichtbeschwerden
  • Unterstützend bei empfindlicher und schlecht heilender Haut

Anwendungshinweise

Schüssler Nr. 11 in der Schwangerschaft

Silicea findet in der Schwangerschaft als nervenstärkendes Salz Anwendung. Es hilft der Schwangeren, der Geburt optimistisch entgegen zu sehen.
Schüßler Nr. 11 unterstützt das Bindegewebe. Damit beugt das Mittel der oft schmerzhaften Dehnung der Mutterbänder und der Entstehung von Schwangerschaftsstreifen vor. Es kann sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden.
Silicea ist als Salbe zur vorgeburtlichen Dammpflege sehr gut geeignet. Die Salbe eignet sich, um den Heilungsprozess von Kaiserschnittnarben zu begünstigen.
Nach der Geburt können Dammbäder, versetzt mit bis zu zehn Silicea-Tabletten, die Heilung beschleunigen.

Schüssler Nr. 11 für Babys & Kinder

Das nährende Silicea eignet sich sehr gut für Spätentwickler. Man gibt es Kindern, die nachts nicht im eigenen Bett schlafen wollen oder sich ohne erkennbaren Grund einnässen. Das Mittel hilft über die Trotzphase hinweg.
Eine Silicea-Salbe wird bei Babys und Kleinkindern angewendet bei Juckreiz, Windelwundsein und anderen kleinen Verletzungen. Man kann alternativ bis zu drei Tabletten dem Badewasser zusetzen oder damit einen Brei zubereiten, der auf die Wunden aufgetragen wird.

Passende Salze

Das Salz harmoniert mit allen anderen Funktionsmitteln nach Dr. Schüßler. Es verträgt sich sehr gut mit Zincum metallicum D6 aus der Homöopathie.

Schüssler Nr. 11 Dosierung

Üblicherweise verabreicht man Silicea in der Potenz D6. Da es zu den langsam wirkenden Schüßler-Salzen zählt, sollte es kontinuierlich über mehrere Wochen und Monate genommen werden. Man verabreicht täglich drei bis fünf Tabletten, bei großem Mangel auch bis zu 15 Tabletten täglich.
Schwangere beginnen idealerweise zu Beginn der Schwangerschaft mit der Silicea-Therapie und nehmen drei Tabletten pro Tag. Die optimale Dammpflege mit der Silicea-Salbe beginnt am Anfang des zweiten Schwangerschaftstrimesters.
Babys und Kinder bekommen eine bzw. zwei Tabletten pro Tag.
Die entsprechende Salbe sollte täglich mehrmals regelmäßig aufgetragen werden.

Schüssler Nr. 11 Einnahme

Schüßler Nr. 11 wird am besten zur Mittagszeit verabreicht. Es kann auch dreimalig über den Tag verteilt eingenommen werden, vorzugsweise morgens, mittags und abends. Nachmittags sollte das Salz nicht gereicht werden. Die beste Wirkung erreicht man, wenn die Tabletten in Wasser aufgelöst werden.

Schüssler Nr. 11 Nebenwirkungen

Das Mittel zeigt keine Nebenwirkungen.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung

  • Wärme
  • Einhüllen des Kopfes

Verschlechterung

  • Morgens
  • Wein
  • Während der Menstruation
  • Kalte Luft

Schüßler-Salz Nr. 11 online kaufen

Wir empfehlen für die Bestellung die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen:

  • durchweg im Preis reduziertes Schüßler-Salze-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)

Jetzt direkt zu den Silicea-Produkten bei medpex

Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Verantwortlich: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin lernte ich erstmals die Biochemie nach Dr. Schüßler kennen. Die Salze sind in ihrer Anzahl übersichtlich, sowie leicht verständlich und haben mich von Anfang an mit ihrer Wirkung begeistert. Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig und berate zum Thema Selbstbehandlung mit den Schüßler-Salzen. Ich bin Mitglied eines biochemischen Gesundheitsvereins. Dieser widmet sich vor allem der Information über die Schüßler-Salze.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

 

Diese Seite empfehlen...