Schüßler-Salze

Schüßler-Salz Nr. 13 - Kalium Arsenicosum

Anderer Name Kaliumarsenit
Typische Potenz D6
Hauptanwendung Hauterkrankungen

Wirkung des Schüßler-Salz Nr. 13

Das Ergänzungsmittel Kalium Arsenicosum wirkt regulierend und stabilisierend auf Haut, Schleimhäute (Lunge, Nieren, Magen, Darm) und Herz. Zum Einsatz kommt es vor allem bei chronischen Erkrankungen der Haut. Außerdem ermöglicht Kalium die Arbeit von Nerven und Muskeln. Ein Mangel daran, kann z. B. zu reduzierten Reflexen, geschwächter Muskulatur sowie Magen- und Darmfunktion, niedrigem Blutdruck und Ödemen führen. Des Weiteren wirkt das lebensnotwendige Spurenelement Arsen auf alle Körperzellen und unterstützt in der Biochemie natürliche körperliche Funktionen.

Aspekte der Antlitz-Analyse:

Bei den nachfolgenden Merkmalen kann es sich um einen Mangel an Kalium Arsenicosum handeln:

  • Schuppen
  • schmale Wangen
  • schuppige Ekzeme (Juckflechte)
  • Kratzer auf Händen, Armen und im Gesicht
  • vorstehende ("Glubsch"-) Augen

Persönlichkeitsmerkmale

Patienten mit einem Bedarf an Kalium arsenicosum sind sehr in sich gekehrt, schreckhaft und ängstlich. Sie wirken tief traumatisiert und extrem antriebslos, hohlwangig und ausgezehrt, reagieren auf Konfliktsituationen mit Verdauungsstörungen und Hautausschlägen. Soziale Kontakte meiden sie nach Möglichkeit. Oft berichten sie von einem Gefühl der inneren Zerrissenheit und einem Mangel an Selbstwertgefühl. Insbesondere Frauen in den Wechseljahren gehören zu diesem Personenkreis.

Kalium Arsenicosum findet Anwendung bei:

Wichtig: Kalium Arsenicosum ist bei periodisch auftretenden Beschwerden ratsam, bei Tiefdruck (Barometer fällt) werden die Beschwerden häufig stärker.


Das könnte Sie auch interessieren

Mit Schüßler-Salzen das Immunsystem stärken
Die Erkältungszeit naht
Schüßler-Salze lindern nicht nur Beschwerden, sondern stärken auch die Abwehrkräfte. Lesen Sie hier wie Sie mit Schüßler-Salzen das Immunsystem stärken können.

Anwendungshinweise

Schüßler-Salz Nr. 13 in der Schwangerschaft

Frauen, die nach Absetzen der Pille schwanger werden möchten, können ihre Fruchtbarkeit mit Kalium arsenicosum fördern, am wirksamsten in Verbindung mit Ferrum phosphoricum. Das Mittel hilft auch bei schmerzenden Brüsten in Schwangerschaft und Stillzeit. Bei Dermatosen und Hautjucken kann Kalium arsenicosum in der Schwangerschaft auch äußerlich als Salbe angewendet werden.

Schüßler-Salz Nr. 13 für Babys & Kinder

Schüßler-Salz 13 passt zu nervösen, unruhigen Kindern und Babys sowie zu Schulkindern, die unter Versagensängsten und Konzentrationsschwäche leiden. Kalium arsenicosum kann gegeben werden, wenn das Kind an Neurodermitis, Psoriasis oder starker Akne erkrankt ist. Als Erste-Hilfe-Mittel eignet es sich zur Behandlung von Sommerdurchfällen.

Passende Salze

Das Mittel kann sehr gut mit den Hautsalzen 1(Calcium fluoratum) und 9(Natrium phosphoricum) gemeinsam verabreicht werden. Zur Förderung eines stabilen Allgemeinzustandes kombiniert man es mit Schüßler-Salz Nr. 3.

Schüßler-Salz Nr. 13 Dosierung

Man reicht Erwachsenen in der Potenz D6 bis zu dreimal täglich zwei Tabletten Kalium arsenicosum. Bei akuten Hautproblemen kann die Dosis auf fünf Tabletten täglich erhöht werden. Babys gibt man eine Tablette am Tag, Kindern zwischen zwei und zwölf Jahren dreimal täglich eine Tablette.

Schüßler-Salz Nr. 13 Einnahme

Die effektivste Wirkung von Kalium arsenicosum zeigt sich, wenn das Mineralsalz zur Mittagszeit und am frühen Abend verabreicht wird. Eine Salbe kann man nach Bedarf bis zu fünfmal täglich auftragen.

Schüßler-Salz Nr. 13 Nebenwirkungen

Kalium arsenicosum hat keine bekannten Nebenwirkungen.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung

  • -

Verschlechterung

  • Kälte
  • Abends
  • Um Mitternacht
  • Feuchtes Wetter

Schüßler-Salz Nr. 13 online kaufen

Wir empfehlen für die Bestellung die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen:

  • durchweg im Preis reduziertes Schüßler-Salze-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)

Jetzt direkt zu den Kalium arsenicosum-Produkten bei medpex

Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin lernte ich erstmals die Biochemie nach Dr. Schüßler kennen. Die Salze sind in ihrer Anzahl übersichtlich, sowie leicht verständlich und haben mich von Anfang an mit ihrer Wirkung begeistert. Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig und berate zum Thema Selbstbehandlung mit den Schüßler-Salzen. Ich bin Mitglied eines biochemischen Gesundheitsvereins. Dieser widmet sich vor allem der Information über die Schüßler-Salze.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

 

Diese Seite empfehlen...