Schüßler-Salze

Schüßler-Salz Nr. 3 - Ferrum Phosphoricum

Anderer Name Eisenphosphat
Typische Potenz D6 - D12
Hauptanwendung Erkältung, Entzündungen

Wirkung des Schüsser Salz Nr. 3

Das Funktionsmittel Ferrum Phoshoricum hilft dem Körper bei der Sauerstoffaufnahme ins Blut, da es den Sauerstoffmolekülen ermöglicht, sich an den roten Blutkörperchen zu binden. Je mehr Sauerstoff über das Blut in die Zellen gelangt, desto mehr Nährstoffe werden verbrannt. Was wiederum bedeutet, dass der Körper mehr Energie besitzt, um z. B. Konzentration und Gedächtnisleistung zu verbessern. Da Ferrum Phoshoricum bestimmten Eiweißen im Muskel dabei hilft, Sauerstoff aufzunehmen und gegebenenfalls wieder abzugeben, ist das Salz daher auch an der Energiegewinnung in den Zellen beteiligt. Zudem beeinflusst das Schüssler-Salz die Spannung von Blutgefäßen und somit die Durchblutung. Des Weiteren hilft es dem Körper, das Eisen im Organismus dorthin zu bringen, wo es gebraucht wird (z. B. benötigt es bei einer Erkältung vermehrt die Milz). Außerdem unterstützt Ferrum Phoshoricum das Immunsystem, fördert die Ausscheidung von Giftstoffen und hilft bei Entzündungen im Anfangsstadium.

Aspekte der Antlitz-Analyse:

Bei den nachfolgenden Merkmalen kann es sich um einen Mangel an Ferrum Phosphoricum handeln:

  • Schatten unter den Augen
  • bläulich-rote Ferrum-Röte (hitzig)
  • gelblich-graue Farbe
  • rötliche Stirn
  • Wangen und Kinn
  • heiße Ohren
  • blasses Zahnfleisch

Persönlichkeitsmerkmale

Menschen mit einem Bedarf an Ferrum phosphoricum stellen besonders hohe Anforderungen an sich selbst und wollen alle Aufgaben gewissenhaft erfüllen. Sie zeichnen sich durch eine ausgeprägte Hilfsbereitschaft aus. Oft geraten sie unter Termindruck, fühlen sich überfordert und überschätzen ihre körperlichen Ressourcen. Sie sehnen sich nach Pausen, die sie jedoch nicht einhalten. Ferrum phosphoricum hilft ihnen, sich innerlich neu zu strukturieren, die persönlichen Bedürfnisse besser wahrzunehmen und umzusetzen. Es schafft damit eine stabile Basis auf seelischer und körperlicher Ebene zur Stärkung des Immunsystems.

Ferrum Phoshoricum findet Anwendung bei:

Ferrum Phoshoricum Salbe findet Anwendung bei:

Wichtig: Ferrum Phoshoricum ist das Salz für das erste Entzündungsstadium.

Anwendungshinweise

Schüßler-Salz Nr. 3 in der Schwangerschaft

Schüßler-Salz Nr. 3 hilft in der Schwangerschaft, Eisenmangel vorzubeugen und bei einer Substitution mit Eisen die Aufnahme des Wirkstoffes zu beschleunigen. Man gibt es Schwangeren und stillenden Müttern bei Schwächezuständen, ständiger Müdigkeit, beginnenden Erkältungen oder grippalen Infekten. Es lindert Sodbrennen und Völlegefühl sowie Schwangerschaftserbrechen und auftretenden Heißhunger.

Schüßler-Salz Nr. 3 für Babys & Kinder

Das Mineralsalz erhöht die Merkfähigkeit. Es hat sich bei Schulkindern bewährt, die unter Konzentrationsmangel und sogenanntem "Schulkopfschmerz" leiden. Es hilft auch, wenn Kinder nachts einnässen, wobei hier zusätzlich nach der Ursache geforscht werden sollte.
Als Erste-Hilfe-Mittel wird es bei Insektenstichen und leichten Verbrennungen wie Sonnenbrand gegeben.
Babys profitieren von Ferrum phosphoricum bei Fieber, beispielsweise beim "Dreitagefieber", aber auch bei anderen fiebrigen Krankheiten im Anfangsstadium.

Passende Salze

Ferrum phosphoricum verträgt sich mit allen anderen Schüßler-Salzen. Bei Verdauungsbeschwerden empfiehlt sich eine Kombination mit Schüßler-Salz 9 (Natrium phosphoricum).

Schüßler-Salz Nr. 3 Dosierung

Schüßler-Salz Nr. 3 wird in der Selbstmedikation in der Potenz D12 verabreicht. Man nimmt bis zu fünf, bei größeren Mangelerscheinungen auch bis zu zehn Tabletten täglich. In Akutfällen können zusätzlich eine bis zwei Tabletten stündlich gereicht werden. Bei Übelkeit und Völlegefühl werden fünf Tabletten in heißem Wasser aufgelöst und schluckweise getrunken.
Kinder unter sechs Jahren bekommen eine Tablette täglich, die in zwei Portionen gereicht wird. Bei akuten Beschwerden kann eine halbe Tablette pro Stunde zusätzlich gegeben werden, bis eine Besserung zu beobachten ist. Schulkindern bis 12 Jahren gibt man zwei Tabletten täglich, ältere erhalten die Erwachsenendosierung.

Schüßler-Salz Nr. 3 Einnahme

Ferrum phosphoricum wird am besten morgens und abends verabreicht.
Bei Insektenstichen und leichten Verbrennungen verwendet man eine Ferrum phosphoricum-Salbe. Alternativ kann ein Brei aus Wasser und fünf zerstoßenen Tabletten zubereitet werden, der auf die betreffende Hautstelle aufgetragen wird.

Schüßler-Salz Nr. 3 Nebenwirkungen

Es liegen keine Nebenwirkungen vor.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung

  • Kalte Anwendungen

Verschlechterung

  • Wärme
  • Nachts
  • Bewegung

Schüßler-Salz Nr. 3 online kaufen

Wir empfehlen für die Bestellung die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen:

  • durchweg im Preis reduziertes Schüßler-Salze-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)

Jetzt direkt zu den Ferrum Phosphoricum-Produkten bei medpex

Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin lernte ich erstmals die Biochemie nach Dr. Schüßler kennen. Die Salze sind in ihrer Anzahl übersichtlich, sowie leicht verständlich und haben mich von Anfang an mit ihrer Wirkung begeistert. Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig und berate zum Thema Selbstbehandlung mit den Schüßler-Salzen. Ich bin Mitglied eines biochemischen Gesundheitsvereins. Dieser widmet sich vor allem der Information über die Schüßler-Salze.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

 

Diese Seite empfehlen...