Schüßler-Salze

Schüßler-Salz Nr. 26 - Selenium

Anderer Name Selen
Typische Potenz D12
Hauptanwendung Stoffwechsel

Aufgrund der entgiftenden Wirkung wird das Selenium hauptsächlich bei Leberschwächen und Erschöpfungserscheinungen angewendet. Auch positive Effekte bei der Raucherentwöhnung sind bekannt.

Die regulär verwendete Potenz ist D12.

Wirkung von Schüßler-Salz Nr. 26

Das Schüßler-Salz Nr. 26, genannt Selenium, ist das für den Körper lebenswichtige chemische Element Selen (4. Periode, 6. Hauptgruppe). Es wurde von Schülern Dr. Schüßlers der Liste der Ergänzungsmittel zugefügt, und ist in dem Sinne kein wirkliches Salz. Es kommt natürlich nur in der Leber des Menschen vor und reguliert den Stoffwechsel sowie den Zellschutz. Bei Einnahme des Ergänzungssalzes wird dem Körper die Aufnahme von Selen erleichtert und verhindert so einen Mangel des Spurenelementes. Selenium wirkt fördernd für die Entgiftung des Körpers und unterstützt die Ausscheidung von Schwermetallen. Auch die zellschützende Wirkung des 26. Schüßler-Salzes wird bei einer Behandlung nützlich, da das Selenium die Zellen vor freien Radikalen, also besonders reaktionsfreudigen Atomen, schützt, und somit der Zerstörung der Zellen vorbeugt.

Aspekte der Antlitz-Analyse:

Diese Merkmale von Gesicht und Haaren deuten eventuell auf einen Selenium-Mangel:

  • Tics
  • graue Haare
  • juckende Fußsohlen
  • dunkle Augenringe (häufig in Zusammenhang mit Erschöpfung)
  • Augenzwinkern

Persönlichkeitsmerkmale

Selenium-Persönlichkeiten sind unkonzentriert, vergesslich und von übermäßigem Zweifel erfüllt. Man fühlt sich kraftlos, abgestumpft, ist ständig müde und möchte nach dem Aufwachen am liebsten gleich wieder einschlafen. Die Patienten sind berührungsscheu und leiden unter Dauerfrösteln. Schwangere mit einem Bedarf an Selenium berichten von spürbar klopfenden Bauchadern nach dem Essen.

Selenium findet Anwendung bei:

  • aktiviert Stoffwechsel
  • wiederkehrende Infekte
  • Erschöpfung
  • Leberschwäche
  • Depressionen
  • wirkt Umweltgiften entgegen
  • reguliert die Vitaminsynthese
  • Blutvergiftung
  • Abbau von Giften
  • Alkoholabbau
  • Abszesse
  • Arterien-Verkalkung
  • Bedrückung
  • Benommenheit
  • Burn Out
  • Dauerstress
  • Entspannung
  • Brustschmerzen
  • Cholesterinspiegel-Senkung
  • Diabetes
  • Eifersucht
  • Juckreiz
  • Zähigkeit
  • Arteriosklerose
  • Augenzwinkern
  • Überforderung

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Schüßler-Salzen das Immunsystem stärken
Die Erkältungszeit naht
Schüßler-Salze lindern nicht nur Beschwerden, sondern stärken auch die Abwehrkräfte. Lesen Sie hier wie Sie mit Schüßler-Salzen das Immunsystem stärken können.

Anwendungshinweise

Schüßler-Salz Nr. 26 in der Schwangerschaft

Man gibt das Salz zur Vorbeugung von Schwangerschaftsthrombose. Schwangere mit Neigung zu Venenschwäche bzw. Thrombose sollten gleich zu Beginn der Schwangerschaft mit der Einnahme von Selenium beginnen. Ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel gibt man das Salz zur Entlastung der Leber.

Schüßler-Salz Nr. 26 für Babys & Kinder

Selenium stärkt das Immunsystem und kann Kindern mit erhöhter Infektneigung gegeben werden. Das Salz unterstützt das Knochenwachstum. Man verwendet es auch zur Ausleitung von Impfstoffen.

Passende Salze

Selenium sollte zur Unterstützung bei der Raucherentwöhnung und bei Ausleitungs- bzw. Entgiftungskuren mit Schüßler-Salz Nr. 8 (Natrium chloratum) und Schüßler-Salz Nr. 10 (Natrium sulfuricum) kombiniert werden.

Schüßler-Salz Nr. 26 Dosierung

Selenium wird dreimal täglich in der Potenz D6 mit zwei Pastillen verabreicht. Bei akutem Bedarf können zwei Tabletten alle zwei Stunden zusätzlich genommen werden.
Zur Herstellung eines äußerlich anwendbaren Tablettenbreis zerstößt man drei Tabletten und vermengt das Pulver mit etwas Wasser, bis eine streichfähige Paste entstanden ist.

Schüßler-Salz Nr. 26 Einnahme

Das Salz sollte eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Es empfiehlt sich, auf eine abendliche Gabe zu achten.
Verwendet man zur Herpes-Behandlung eine Selenium-Salbe nach Dr. Schüssler, kann diese mehrmals täglich aufgetragen werden. Alternativ kann ebenso häufig ein Tablettenbrei auf die betroffene Hautstelle aufgetragen werden.

Schüßler-Salz Nr. 26 Nebenwirkungen

Das Ergänzungssalz Selenium zeigt keine Neben- oder Wechselwirkungen.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung

  • Ausleitung

Verschlechterung

  • Schwermetallbelastung

Schüßler-Salz Nr. 26 online kaufen

Wir empfehlen für die Bestellung die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen:

  • durchweg im Preis reduziertes Schüßler-Salze-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)

Jetzt direkt zu den Selenium-Produkten bei medpex

Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin lernte ich erstmals die Biochemie nach Dr. Schüßler kennen. Die Salze sind in ihrer Anzahl übersichtlich, sowie leicht verständlich und haben mich von Anfang an mit ihrer Wirkung begeistert. Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig und berate zum Thema Selbstbehandlung mit den Schüßler-Salzen. Ich bin Mitglied eines biochemischen Gesundheitsvereins. Dieser widmet sich vor allem der Information über die Schüßler-Salze.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

 

Diese Seite empfehlen...