Schüßler-Salze

Schüßler-Salz Nr. 25 - Aurum chloratum natronatum

Anderer Name Gold-Salz
Typische Potenz D12
Hauptanwendung Rhythmusstörungen, Frauenkrankheiten

Für Gewöhnlich wird das Aurum chloratum natronatum in der Potenz D12 drei Mal täglich angewendet. In Ausnahmefällen wird das Schüßler-Salz jedoch auch in der Potenz D6 oder D4 verabreicht.

Wirkung des Schüßler-Salz Nr. 25

Aurum chloratum natronatum wirkt auf die Zirbeldrüse (Organ im Epithalamus, Zwischenhirn) ein, welche das Hormon Melatonin bildet. Dieses Melatonin ist verantwortlich für den Biorhythmus des Menschen und steuert so den Wach- und Schlafrhythmus. Auch der weibliche Menstruationszyklus wird durch Melatonin beeinflusst. Daher kann mit dem Schüssler-Salz Nr. 25 jede Art von biologischer Rhythmusstörung behandelt werden. So können Schlafwandeln, Schlafstörungen und Unregelmäßigkeiten bei der Menstruation kontrolliert werden. Deshalb wird generell von einer Wirkung auf weibliche Fruchtbarkeitsstörungen ausgegangen, was häufig bestätigt wurde. Auch schlechte PAP-Werte, die mit Gebärmutterbeschwerden in Verbindung stehen, können mit Aurum chloratum natronatum aufgrund der Anregung der Zirbeldüse reguliert werden. Sollte eine Anwendung in Erwägung gezogen werden, kann in Absprache mit dem zuständigen Arzt eine Behandlung von mehreren Monaten ausprobiert werden.

Aspekte der Antlitz-Analyse:

Bei den nachfolgenden Merkmalen von Gesicht und Kopf kann es sich um einen Mangel an Aurum chloratum natronatum handeln:

Persönlichkeitsmerkmale

Aurum chloratum natronatum ist ein Salz, welches für stark traumatisierte Menschen besonders geeignet ist. Die Betroffenen berichten über starke Verlustängste, Melancholie, cholerische oder jähzornige Verhaltensmuster und das Gefühl, sich und die eigenen Fähigkeiten ständig unter Beweis setzen zu müssen. Kritik und Widerspruch wird mit aggressivem Verhalten begegnet. Man definiert die eigene Persönlichkeit vorzugsweise durch beruflichen Erfolg. Aurum-Menschen sind sehr stark an materiellen Maßstäben interessiert. Kinder mit einem Mangel an Aurum chloratum natronatum stottern häufig.

Aurum chloratum natronatum findet Anwendung bei:

  • fettiger Haut
  • Abhängigkeit (generell)
  • Bluthochdruck
  • Herzschwäche
  • Herzrhythmusstörung
  • Geschwulst
  • Größenwahn (psychisch)
  • Menstruationsbeschwerden
  • Haarausfall
  • Schlafstörungen
  • Schlafwandeln
  • Jet-Lag
  • Gebärmuttererkrankungen
  • Problemen mit den Eierstöcken (Zysten, Entzündungen, Abszesse)
  • Fruchtbarkeitsproblemen
  • Gebärmutterentzündung
  • Gebärmuttersenkung
  • Gelbkörperhormon-Mangel
  • Harnsäure-Überschuss
  • Hautwucherungen
  • Husten
  • Lispeln
  • Übelkeit
  • Mundgeschwüren
  • Phantomschmerzen
  • Prostatabeschwerden
  • Verkalkungen
  • Glatze
  • Hypertonie
  • Liebeskummer
  • Phobien
  • Pubertätsproblemen
  • Brustschwellung
  • Empfindsamkeit
  • Wutausbrüchen
  • Ausdauer
  • Flugangst
  • Gicht
  • Ängste

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Schüßler-Salzen das Immunsystem stärken
Die Erkältungszeit naht
Schüßler-Salze lindern nicht nur Beschwerden, sondern stärken auch die Abwehrkräfte. Lesen Sie hier wie Sie mit Schüßler-Salzen das Immunsystem stärken können.

Anwendungshinweise

Schüßler-Salz Nr. 25 in der Schwangerschaft

Das 25. Ergänzungssalz gilt als typisches Frauenmittel, das sowohl bei Unfruchtbarkeit als auch bei Schwangerschafts- und nachgeburtlichen Gebärmutterbeschwerden Anwendung findet. Das Salz kann dazu beitragen, dass der Menstruationsrhythmus sich nach der Entbindung optimiert.

Schüßler-Salz Nr. 25 für Babys & Kinder

Das Salz eignet sich für Kinder, die aufgrund des schulischen Drucks und Erfolgszwanges an Kopfschmerzen ("Schulkopfschmerz"), Schlafstörungen und Schlafwandeln leiden. Jungen Mädchen in der Pubertät hilft Aurum chloratum bei Menstruations- und Unterleibsbeschwerden.

Passende Salze

Aurum chloratum kann im Zuge von Entsäuerungs- und Entgiftungsmaßnahmen kombiniert werden mit den Basis-Salzen 9 (Natrium phosphoricum), 10 (Natrium sulfuricum) und 11 (Silicea). Die Salze sollten dabei täglich gewechselt und nach Möglichkeit nicht gleichzeitig genommen werden.

Schüßler-Salz Nr. 25 Dosierung

Aurum chloratum wird dreimal täglich mit zwei Tabletten D12 verabreicht. Bei Kindern halbiert sich die Dosis. Bei akut auftretenden Beschwerden nehmen Erwachsene im Zehnminutenrhythmus eine Tablette zu sich, bis eine merkliche Besserung eintritt. Es sollte viel stilles Wasser dazu getrunken oder die Pastillen darin aufgelöst werden.

Schüßler-Salz Nr. 25 Einnahme

Bei Schlafstörungen empfiehlt sich eine Einnahme kurz vor dem Schlafengehen. Kuren erstrecken sich über einen Zeitraum zwischen vier und zwölf Wochen.

Schüßler-Salz Nr. 25 Nebenwirkungen

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Aurum chloratum kann zur naturmedizinischen Unterstützung bei anderen, auch schulmedizinisch orientierten Therapien eingesetzt werden.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung

  • Nicht bekannt

Verschlechterung

  • Nicht bekannt

Schüßler-Salz Nr. 25 online kaufen

Wir empfehlen für die Bestellung die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen:

  • durchweg im Preis reduziertes Schüßler-Salze-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)

Jetzt direkt zu den Aurum chloratum natronatum-Produkten bei medpex

Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin lernte ich erstmals die Biochemie nach Dr. Schüßler kennen. Die Salze sind in ihrer Anzahl übersichtlich, sowie leicht verständlich und haben mich von Anfang an mit ihrer Wirkung begeistert. Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig und berate zum Thema Selbstbehandlung mit den Schüßler-Salzen. Ich bin Mitglied eines biochemischen Gesundheitsvereins. Dieser widmet sich vor allem der Information über die Schüßler-Salze.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

 

Diese Seite empfehlen...